Advertisement
Emma Wolfshagen.jpg

"Nimm es mit der Welt auf, Emma!" - Leo zu Emma in "Das Vermächtnis"

Emma Wolfshagen ist eine Magersucht-Patientin und das Mädchen im Club der roten Bänder.

Ihre behandelnde Ärztin ist Dr. Gustl.

Beschreibung / Aussehen

Emma hat dunkelbraune, brustlange, oben glatte und unten leicht wellige Haare, und kastanienbraune Augen. Sie ist sehr blass und durch ihre Magersucht extrem dünn.

Ihre Haare trägt Emma fast immer zu einem Pferdeschwanz. Manchmal, wie am Anfang im Krankenhaus, hat sie auch offene Haaren, oder wie in Berlin, mit einem seitlich geflochtenen Zopf im Pferdeschwanz oder strähnenweise nach hinten gesteckt, komplett geflochten oder als hochgebundenen Knoten.

In der Zeit im Krankenhaus trägt sie oft helle (elfenbein- und rosafarbene) lockere Pullover und Hosen sowie Schals. Nachdem sie entlassen wird, trägt sie farbenfrohere, dünnere Oberteile, auch Pullover, sowie enge Jeans mit Gürtel und leichte Jacken.

Emmas Schmuck ist sehr dezent, und eher schlicht als auffallend. Im Albertus-Klinikum trägt sie einen goldenen zweireihigen Ring an ihrem linken Mittelfinger (siehe rechtes Coverbild) und nachdem sie Mitglied des Clubs ist, auch das rote Band an ihrem linken Handgelenk. Nach ihrer Entlassung trägt sie das rote Band und den goldenen Ring weiterhin, wie auch einen zweiten ebenfalls zweireihigen Ring am rechten Zeigefinger, sowie manchmal einen goldenen schmalen durchbrochenen Armreif. Als Halsschmuck trägt Emma eine zarte vergoldete Halskette mit einem gleichfarbigen vergoldeten kreisrunden Plättchen daran, durch dessen zwei obere Löcher die Kette hindurchgefädelt ist (siehe Trivia). Ohrringe trägt Emma so gut wie nie, außer als sie, Leo, Jonas, Hugo und Toni dabei sind, Leos letzte Wünsche zu erfüllen, und nachdem sie das Tanzen gelernt haben, einen Tanzabend besuchen.

Ein Jahr später: Ein Jahr ist es her, seit Leo gestorben ist. Emma macht eine Ausbildung zur Ärztin, und ist ihrem Stil treu geblieben. Außer, dass sie jetzt regelmäßig einen weißen Arztkittel trägt.

Staffel 1

Folge 1

Emma lernt Jonas kennen und schenkt ihm auf seiner “Abschiedsparty“ einen letzten Tanz auf zwei Beinen.

Folge 2

(folgt)

Folge 3

(folgt)

Folge 4

(folgt)

Folge 5

Emma bekommt eine neue Zimmergenossin namens Olga und ist überhaupt nicht begeistert von ihr.

Folge 6

Als Toni vorschlägt am Abend auf der Dachterrasse die Sternschnuppen zu beobachten, ist sie sofort von der Idee begeistert.

Folge 7

Sie verabschiedet sich von Olga, da diese entlassen wird und begleitet danach Leo zu einem Termin, bei dem es um ein künstliches Bein für ihn geht.

Folge 8

Alex bittet Emma darum ihn zu küssen, weil er das noch nie gemacht hat.

Jonas will für Leo eine richtige Geburtstagsparty organisieren, aber sie ist dagegen.

Folge 10

Während Leo die Krankenschwester Silke ablenkt, kopiert sie heimlich die Untersuchungsergebnisse von Hugo's CT.

Bei ihrer Gewichtskontrolle erfährt Emma, das sie am nächsten Tag entlassen werden kann. Sie erzählt es Jonas und dieser freut sich für sie. Emma macht sich Sorgen, dass sie zu Hause einen Rückfall bekommt, aber er macht ihr Mut, dass sowas nicht passieren wird.

Staffel 2

(folgt)

Beziehungen

Zuerst ist sie mit Jonas und später mit Leo zusammen, der jedoch in Staffel 2 mit ihr Schluss macht.

In ihrer Zeit in Berlin lernt sie Viktor kennen, und kommt kurze Zeit mit ihm zusammen, doch als beide Emmas Mutter Christine besuchen, kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mutter und Tochter, woraufhin Viktor sich auf die Seite von Emmas Mutter stellt, da diese ihm kurz zuvor von Emmas Krankheit erzählt hat. Emma kann es nicht fassen, und als die beiden (Viktor und Emma) zurück nach Berlin fahren wollen, versucht Christine ihre Tochter doch noch zu überreden ins Krankenhaus zu gehen. Als Viktor ihr erneut sagt, sie solle auf ihre Mutter hören und vielleicht doch ins Krankenhaus gehen, reicht es Emma endgültig. Sie macht, Viktor anschreiend, umgehend mit ihm Schluss, lässt ihre Mutter stehen, Viktor allein nach Berlin zurückfahren, und rennt in ihr Zimmer und bekommt einen Wutanfall und einen Nerven- und körperlichen Zusammenbruch, wodurch Christine sie wieder ins Krankenhaus bringt, wo Emma entsetzt auf der Intensivstation aufwacht.

Wieder im Krankenhaus kommt sie nach einer Weile, und nach einer Standpauke von Kim, wieder mit Leo zusammen.

Videos

Trailer zu Emma:

Emma - das Mädchen im "Club der roten Bänder"
Emma - das Mädchen im "Club der roten Bänder"

Trivia

  • Emmas goldene Halskette mit dem runden Anhänger gibt es auch im realen Leben zu kaufen. Diese ist von der amerikanisch-schwedischen Marke Annika Inez, deren Gründerin auch tatsächlich so heißt; früher bekannt als by boe. Den Anhänger gibt es auch in den Formen quadratisch und rechteckig, sowie als Armband, und auch in Silber. Verkauft wird der Schmuck "überall auf der Welt".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.