Club der roten Bänder Wikia
Advertisement

Leo Roland ist ein Krebs-Patient in der Klinik und der erste Zimmernachbar von Jonas. Er ist der Anführer vom Club der roten Bänder.

Beschreibung[]

Die schwere Krebserkrankung von Leo zwingt die Ärzte, eines von Leos Beinen zu amputieren. Und trotzdem zeigt Leo sich kämpferisch und versucht immer wieder ein Lächeln zu wahren und überspielt auch seine Ängste mit Witzen und flotten Sprüchen. Er wird auch der „Veteran” auf der Kinderstation genannt, da seine Krankheit schon eine längere Historie hat und er sich immer kämpferisch zeigt. Leo hat sehr viel Humor und ist gleichzeitig auch recht schlagfertig.

Ruben ist ebenfalls Patient in des Albertus-Klinikum und Leos Rivale.

Staffel 1[]

Folge 1[]

Als Jonas in sein Krankenzimmer gebracht wird, sitzt Leo mit seiner Schwester Tabea auf seinem Bett. Sie bittet ihren Bruder höflich zu sein.

Die Mutter von Jonas erzählt den beiden, dass sie aus Düsseldorf kommen und ihrem Sohn das Bein amputiert werden muss. Als Leo Jonas anschaut, meint dieser, dass die Leute immer komisch schauen, wenn sie von dieser Neuigkeit hören. Davon unbeindruckt antwortet Leo, dass er erstmal sehen sollte wie die Leute schauen, wenn das Bein weg ist und zeigt ihm seinen Beinstumpf.

Danach setzt er sich in seinen Rollstuhl und macht sich auf den Weg zum Unterricht.

(Rest folgt)

Folge 2[]

Leo hat eine Untersuchung und trifft auf Alex, wobei es zu einem kleinen Streit kommt. Später macht er mit ihm ein kurzes Wettrennen im Rollstuhl.

(Rest folgt)

Folge 3[]

Weil sein Krebs wieder zurück ist, soll Leo noch einmal eine Chemotherapie machen, doch er weigert sich zunächst strikt. Er hat bereits drei Chemos hinter sich und möchte eine vierte auf keinen Fall machen. Im Laufe der Folge wird deutlich, dass hinter seiner Angst verschiedene Gründe stehen, vor allem aber hat er Angst vor dem Alleinsein und dem Ausgeliefertsein.

Seine Freunde, sowie sein Mentor Benito sind sich jedoch sicher, dass er die Chemotherapie unbedingt machen muss. Der Club entwirft einen Plan, um Leo dazu zu bringen, der Chemo zuzustimmen.

Schließlich landet Leo durch den Plan seiner Freunde zusammen mit Jonas, Emma und Toni im Chemoraum des Krankenhauses. An diesem Ort verliert Leo die Fassung und gesteht seinen Freunden seine Angst. Seine Freunde versprechen ihm, ihn während der ganzen Therapie nicht allein zu lassen, und besprayen schließlich gemeinsam mit ihm die Wand des Raumes mit einem Clubbild.

Seine Freunde haben es geschafft und Leo ist damit einverstanden, eine erneute Chemotherapie zu machen.

Folge 6[]

Gemeinsam mit dem Club trifft sich Leo im Zimmer von Hugo und Alex. Dort schlägt ihr Freund Toni vor am Abend die Sternschnuppen auf der Dachterrasse anzuschauen. Wenn auch zögerlich sagen am Ende alle dem Treffen zu.

Auf der Terrasse angekommen werden die Freunde erneut von Ruben provoziert und beleidigt. Kurz bevor es zu einem ernsten Streit kommt, werden alle von Prof. Dr. Reusch verdonnert in ihre Zimmer zu gehen. Auf dem Weg dorthin fordert Leo Ruben zu einem Duell auf und dieser willigt ein.

Nachdem von jedem das Handy eingezogen wurde, fragt Leo die anderen, ob sie zu dem Rennen gegen Ruben mitkommen wollen. Emma findet sein Verhalten kindisch und auch die anderen entscheiden sich dagegen. Leo ist wütend und enttäuscht von seinen Freunden. In seinem Zimmer angekommen streitet er sich mit Jonas, da dieser lieber für die Matheklausur lernen will, anstatt ihn zu unterstützen.

(Rest folgt)

Folge 8[]

Leo hat Geburtstag und wird 17 Jahre alt. Seine Freunde machen für ihn eine kleine Überraschungsparty, doch er ist davon überhaupt nicht begeistert. Er findet es schlimm seinen Geburstag an einem Ort wie diesem (Krankenhaus) zu feiern. Primär geht es ihm jedoch nicht um das Krankenhaus, sondern um seine verstorbene Mutter, die er erst vor 6 Monaten verlor.

Draußen trifft er sich mit seiner Schwester Tabea und sie übergibt ihm ein Geschenk von seinem Vater.

(Rest folgt)

Folge 10[]

Er redet mit Tabea über seine Gefühle zu Emma

Leo und die anderen singen ein Lied für Hugo, wodurch Hugo aus dem Koma erwacht.

Videos[]

Trailer zu Leo: