Club der roten Bänder Wikia
Advertisement


Nick Julius Schuck spielt in der Serie Club der roten Bänder die Rolle des Hugo Krüger. Sein Debut als Schauspieler hatte mit 10 Jahren in dem TV-Film Der letze schöne Tag.

Die Rolle des Hugo Krüger[]

Als besonders junger Darsteller am Set, erhält Schuck unterschiedliches Feedback von Schulkameraden zu seiner Rolle als Hugo. Er bemerkt zudem, dass seine Rolle zwar einfach aussieht, weil er überwiegend „nur” still liegt, genau dieses stillliegen aber nicht immer leicht fällt. Gerade so Details, wie, dass Koma-Patienten nicht schlucken dürfen, waren nicht immer leicht umzusetzen. Dies erfordert auch große mentale Kontrolle. Schuck denkt zudem, dass Hugo durch seinen Unfall gereift ist und das Leben nun mehr zu schätzen weiß und durch diesen Umstand auch reifer ist, als andere Kinder in seinem Alter. Manchmal fand er es aber schade, dass er nicht am aktiven Schauspiel der anderen teilnehmen konnte.[1]



Advertisement